Workshop: „Kreative Aktionen, die die Welt verändern“

View Calendar
01.03.20 10:00 - 18:00

Workshop: "Kreative Aktionen, die die Welt verändern"

Neue Halle der Akademie Stadtkunst
Address: Prüfeninger Str. 30, Regensburg

Wir freuen uns sehr, euch zu unserem nächsten Workshop mit Georg Blokus von der "Schule der politischen Hoffnung" in Köln einladen zu dürfen.

Ein zentraler Baustein von erfolgreicher politischer Transformationsarbeit im Sinne des Community Organizing ist die strategisch geplante Entwicklung von kreativen Aktionen, die breite Teile der Bevölkerung aktivieren. Hierfür ist das politische Storytelling ein wichtiges Element. Wie sind unsere biografischen Erfahrungen mit unseren politischen Forderungen in Verbindung zu bringen und wie können wir die Fakten mit Emotionen verbinden, die dann wiederum Menschen den Zugang in den politischen Raum erlauben, die von aktivistischen Gruppen, Projekten und Kampagnen häufig nicht erreicht werden?
Wir laden lokale Gruppen und Menschen aus der Klimagerechtigkeitsbewegung, Solidaritätsinitiativen, Gewerkschaften, feministischen Politgruppen und antirassistischen/migrantischen Organisationen ein, um gemeinsam kreative Ideen für strategisch geplante Aktionen für die Zukunft zu entwickeln. Denn es sind diese kreativen und kollaborativen Aktionen, die uns Schritt für Schritt die Türen in eine bessere Zukunft öffnen werden.

Datum: Sonntag, 01.03.2020, 10–18 Uhr
Ort: Neue Halle der Akademie Stadtkunst, Prüfeninger Str. 30, Regensburg
Teilnahmebeitrag: 30 Euro inklusive Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) und Knabbereien
Anmeldung unter info@diem25-regensburg.de

Der Preis für den Workshop ist gerade kostendeckend. Sollte sich jemand die Teilnahmegebühr nicht in dieser Höhe leisten können, soll sie/er sich einfach bei uns melden. Evtl. finden sich andere, die sich solidarisch zeigen und ein bisschen mehr beisteuern.